0 days to go
19. April, 2021
Dauer: 12 Tage
Weltweit

Wir freuen uns sehr, als Deutsches Verkehrsforum die Premiere der Conference-Days 2021 vom Huss-Verlag begleiten zu dürfen! Zu diesem 14-tägigen digitalen Wissens- und Networking-Event rund um das Thema Logistik und Transport trifft sich das „who is who“ der Branche auf der virtuellen Bühne.

Insbesondere in Pandemiezeiten, die nach wie vor keine Präsenz-Messen erlauben, brauchen wir Plattformen für den Wissens- und Informationstransfer. Denn die Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen, Marktveränderungen und auch die politischen Herausforderungen kommen in dieser Zeit nicht zum Stillstand. Der Kontakt zu Expert*innen, Kund*innen sowie Kolleg*innen ist gerade in den schwierigen Corona-Zeiten besonders wertvoll.

Die drei Themenblöcke Logistik & Intralogistik, Truck & Bus sowie Automotive & Taxi setzen starke Akzente in den Themenschwerpunkten Klimaschutz und digitale Lösungen. Daneben werden Wissensforen und Live-Seminare etwa zur Krisenbewältigung oder für arbeitsrechtliche Fragen angeboten. Foren zum Netzwerken für Entscheider und Experten finden sich ebenfalls.

Ganz besonders gelungen finden wir die Praxisrelevanz der jeweiligen Programmpunkte. Dabei geht es um Zukunftsthemen, beispielsweise die Automatisierung im Transportgeschäft oder den Blick in die Logistikzentren der Zukunft. Es geht aber auch um ganz konkrete Hilfen in der aktuellen Krise für die Busbranche oder arbeitsrechtliche Fragestellungen. Insgesamt ist dies eine Veranstaltung, die uns als Branche hilft, in Verbindung zu bleiben, inhaltliche Neuigkeiten auszutauschen und neue Geschäftskontakte zu knüpfen.

Wir wünschen allen Teilnehmer*innen eine erkenntnisreiche, spannende, informative und erfolgreiche Konferenz und danken dem Huss-Verlag für sein Engagement.

Ihr
Prof. Dr.-Ing. Raimund Klinkner
Vorsitzender des Präsidiums Deutsches Verkehrsforum e. V.

Prof. Dr.-Ing. Raimund Klinkner
Vorsitzender des Präsidiums Deutsches Verkehrsforum e. V.